Daten zugänglich machen

Mobilitätsdaten werden von öffentlichen Institutionen sowie auch von privaten Unternehmen in Baden-Württemberg an den unterschiedlichsten Stellen, in den verschiedensten Formaten und unter diversen Lizenzen erfasst, gesammelt und meist lokal begrenzt verwendet. Diese Daten liegen jedoch auf einzelnen, voneinander getrennten „Dateninseln“. Das Ziel von MobiData BW ist es, eine Vernetzung der einzelnen Dateninseln herzustellen. Hierdurch können die eigentlichen Potenziale, die in diesen Daten liegen, erst richtig ausgeschöpft werden. Die Vernetzung von Daten verschiedener Verkehrsträger soll insbesondere zu nachhaltigeren Formen der Mobilität führen.

Um darüber hinaus weitere Datenquellen zu erschließen und mobilitätsrelevante Daten vor Ort zugänglich zu machen, stellen die Praxisbeispiele hilfreiche Lösungen vor.

MobiData BW

Was gibt es dazu auf MobiData BW?

COMING SOON: Plug-and-Play-Schnittstelle zur flexiblen Bündelung und Integration von Mobilitätsdaten

MobiData BW
Welche Beispiele guter Praxis gibt es?